Lotto.de

Der Internetauftritt Lotto.de gehört zum Deutschen Lotto- und Toto-Block (DLTB). In diesem sind die Lotteriegesellschaften der unterschiedlichen Bundesländer offiziell organisiert. Auf diese Weise wird die Lotterie nach den staatlichen Regelungen organisiert, die für das Glücksspiel gelten. Im Jahr 2016 wurde die Homepage Lotto.de von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien in einer Studie als Sieger im Test der verschiedenen Online-Anbieter für das Lottospiel ausgezeichnet. In der Studie wurden insbesondere die Sicherheit und der Kundendienst verschiedener Anbieter überprüft. Lotto.de schnitt hierbei sehr gut ab. Aber auch die Breite der Wettmöglichkeiten und die übersichtliche Gestaltung der Homepage wurden im Test positiv bewertet.

Welche Vorteile bietet der Internetauftritt von Lotto.de?

Die Homepage Lotto.de bietet eine bequeme Teilnahme an der Lotterie. Der Gang zur Ladentheke wird dabei durch die bequeme Teilnahme über das Internet ersetzt. Der Testsieger von 2016 beweist sich dabei mit einem guten Onlineangebot. Das Internetangebot ist seriös und verschafft auf einer übersichtlichen Homepage Zugang zu allen wichtigen Tipp-Spielen. Zudem verfügt die Seite über einen Supportdienst. Falls doch einmal Fragen aufkommen sollten, reagiert dieser schnell und zuverlässig. Die Homepage hält bei den Wetten immer einen guten Überblick über die eingesetzten Geldbeträge bereit. Diese Transparenz trägt zu einem sicheren Spiel bei. Aber auch das Thema Suchtprävention wird bei Lotto.de nicht vernachlässigt. Die Homepage hält entsprechende Informationen und den Kontakt zu Anlaufstellen bereit.

Nachteile des Onlineangebots

Die Nachteile fallen gegenüber der Liste an Vorteilen geringer aus. Hier fällt auf, dass die Homepage keinen Zugriff auf internationale Lotterien anderer Länder ermöglicht. Auch Sofortspiele neben den bekannten Lottoziehungen werden auf der Seite keine angeboten. Das Fehlen eines Chats für die unmittelbare Kontaktaufnahme wurde von einigen Nutzern ebenfalls bemängelt. Einen besonderen Bonus für die Nutzung der Homepage bietet die Seite nicht. Sie zieht vor allem eingefleischte Lottofans an, die sich eine bequeme Spielmöglichkeit verschaffen möchten. Der Nachfrage dieser Gruppe scheint sie gut gerecht zu werden.

Einfache Anmeldung und vielseitige Spielmöglichkeiten

Für die Registrierung auf der Homepage fallen keine Kosten an. Wenn man einen einfachen Lottotipp (6 aus 49) abgeben möchte, fallen die üblichen Kosten an. Das bedeutet, dass man hier bereits für einen Euro mit am Start ist. Die Kosten für die Bearbeitung der abgegebenen Tipps lassen sich weniger leicht angeben. Das hängt damit zusammen, dass hierbei sowohl das Bundesland wie auch die Lotterieart eine Rolle spielen. Insgesamt bewegt sich der zusätzlich anfallende Bearbeitungsbeitrag zwischen 1,50 Euro und 20 Cent. Es lohnt sich also, wenn man sich hier Gedanken über die Spielart macht.

Einsätze bei unterschiedlichen Lotterieangeboten

Wenn man Euro-Jackpot spielen möchte, ist man mit einem Einsatz von zwei Euro dabei. 2,25 Euro muss man wiederum für die Zusatzlotterie Super 6 einsetzen und 2,50 Euro fallen für das Zusatzspiel 77 an Kosten an. Bei Keno können sich 1, 2, 5 oder sogar 10 Euro ergeben. Das hängt in dem Fall davon ab, welche Art von Schein der Spieler wählt. Auch die Zusatzlotterie Plus 5 kann über die Homepage für einen Betrag von 0,75 Euro gespielt werden. Bei allen Spielen dürfen die Verbraucher die erwähnten Bearbeitungskosten nicht vergessen. Sie fallen zusätzlich an und müssen zum Einsatz addiert werden.

Verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten

Bezahlen kann man über die Homepage auf verschiedene Weise. Sowohl Kreditkartenzahlung wie auch Debitkarten werden als Zahlungsmittel akzeptiert. Wer mit Kreditkarten zahlen möchte, muss allerdings mindestens fünf Euro einsetzen. Auch ein Maximum legt die Homepage übrigens fest: Mehr als 350 Euro pro Woche kann ein Spieler auf der Homepage nicht einzahlen. Einen derart hohen Betrag pro Woche(!) dürften aber ohnehin die wenigsten Verbraucher einsetzen. Neben der Zahlung per Karte räumt die Webseite auch noch die klassischen Arten der Bezahlung ein: Per Überweisung oder SEPA-Lastschrift können die Verbraucher ebenso bezahlen wie über Paypal.

Anmeldung Schritt für Schritt

Für die Anmeldung sind zwei Dinge notwendig: Eine E-Mail-Adresse und die Postleitzahl des eigenen Wohnorts. Das mag Nutzer zunächst überraschen. Es hängt aber damit zusammen, dass die Homepage einen mit der jeweiligen Lotteriegesellschaft aus dem eigenen Bundesland in Verbindung setzt. Bei der Registrierung hinterlegt man wie üblich einige Daten zur eigenen Person und erhält ein Nutzerprofil mit einem bestimmten Namen. Über dieses Nutzerprofil kann man sich künftig anmelden. Sobald Geld eingezahlt wurde, können ausgefüllte Spielscheine auf der Homepage eingesetzt werden. Die Homepage erlaubt dabei eine übersichtliche Bedienung und sie schlüsselt auch die Kosten transparent auf.

Überschaubare Bedienung

Über sie können sich die Nutzer schnell mit den Möglichkeiten der Webseite vertraut machen und haben die gesetzten Beiträge gut im Blick. Das garantiert nicht nur der transparente Überblick über die Kosten. Auch die Gestaltung der Homepage leistet hierfür gute Dienste. Über die Reiter auf der oberen Hälfte der Seite gelangt man jederzeit dorthin, wo sich die Antworten zu aktuellen Fragen finden. Einen Bereich zum Spielen gibt es auf der Homepage, ein anderer informiert über Zahlen und Quoten. Der nächste Reiter hält Informationen zu allen wichtigen Fragen für die Nutzer bereit. Daneben gibt es Informationen über den Onlineanbieter und Kontakt zu Lotto.de. Ganz rechts auf der Seite können die Nutzer zum Bereich “Mein Lotto” wechseln. Das dürfte wohl der wichtigste Bereich sein. Hier erhalten Sie jederzeit einen guten Überblick über Ihre Einzahlungen, Spieleinsätze und Gewinne. Ganz gleich, an welcher Stelle der Homepage man sich hier bewegt – über die Reiter kann man immer direkt zu jedem anderen Bereich wechseln.

Terminüberblick und Zusatzinformationen

Eine wichtige Information für Lottospieler sind auch die Termine der nächsten Ziehung und Fristen bei der Abgabe von Einsätzen. Auf der Homepage Lotto.de wird man als Nutzer darüber zuverlässig informiert. Am unteren Ende der Seite wird der Hinweis auf die nächste Ziehung direkt eingeblendet. Mit der roten Schrift springt sie auf dem gelben Hintergrund direkt ins Auge. Wer sich das Leben noch leichter machen möchte, kann auch auf die App von Lotto.de zurückgreifen. Mit ihrer Hilfe kann man sich bequem über das Smartphone einen Zugang zur Homepage verschaffen. Die App lässt sich einfach bedienen und bietet einen schnellen Zugang zu allen wichtigen Funktionen der Homepage. Das sind gute Ausgangsbedingungen. Denn mit Übersichtlichkeit punktet nicht jedes Onlinelotterieangebot. Von einem seriösen Anbieter muss man diese aber erwarten können.

Jetzt kostenlos anmelden

Zum Anbieter