Cash4Life Online Spielen - Aktuelle Angebote

1.
Lottohelden

Gratis-Tipp für Neukunden

Regulärer Spielpreis 2,00 Euro pro Spielfeld

2.
Lottoland

Gratis-Tipp für Neukunden

Regulärer Spielpreis 2,50 Euro pro Spielfeld

Cash4Life in Deutschland spielen

Aus europäischer Sicht ist Cash4Life ein ganz neues Glücksspiel. Es ist seit 2014 auf dem Markt, also noch sehr jung mit vier Jahren. Trotzdem erfreut es sich in Übersee großer uns steigender Beliebtheit.

Wie auch bei US Powerball, ist es jetzt möglich, auch aus Deutschland an Cash4Life teilzunehmen. Das ganze wird über Onlineanbieter abgewickelt.

Das spiel stammt aus New York. Noch heute werden die Ziehungen in New Jersey abgehalten. Donnerstags und montags besteht die Chance, bei Cash4Life zu gewinnen. Doch wie gewinnt sich Geld für das Leben und vor allem, was für Spielregeln stecken hinter dem US-amerikanischen Spiel?

Hier gibt es alle wichtigen Antworten und Informationen zu dem noch jungen Gewinnspiel.

Wann werden die Ziehungen genau abgehalten?

Bei Cash4Life werden die Gewinnzahlen per Lostrommeln ermittelt. Insgesamt gibt es da zwei Stück. Nach amerikanischer Zeit finden die Ziehungen zweimal in der Woche am Donnerstag und am Montag statt. Übrigens ist das eine nette Ergänzung zum Powerball und deutschen Lotto. So ist wirklich jeden Tag die Chance auf einen lebensverändernden Jackpot da. Aber zum Anreiz später mehr.

Wer in Deutschland Cash4life Ziehungen beiwohnen möchte, muss sich in den Nächten zu Dienstag und zu Freitag den Wecker stellen.

Gibt es eine Alternative, um vom Gewinn bei Cash4Life zu erfahren?

Ja. Online-Anbieter wissen, dass ihre Kunden vornehmlich nicht aus dem Stammland der Spiele kommen, an denen sie teilnehmen. So gibt es überall zuverlässige Dienste, die Gewinner einfach per E-Mail benachrichtigen.

Zudem sind die Ziehungen auch im Internet und auf den jeweiligen Plattformen publik, sobald die ermittelt wurden. Heißt, auch hier kann, vor allem mit einer App, von überall ein möglicher Gewinn überprüft werden.

Wer darf bei Cash4Life mitspielen?

Cash4Life stammt aus Amerika und ist für amerikanische Staatsbürger gedacht. Durch Onlinedienste können nun Menschen aus aller Welt an der Chance teilnehmen.

Weil es sich aber wie auch beim hiesigen Lotto um ein Glücksspiel handelt, muss jeder Mitspieler mindestens 18 Jahre alt sein.

Auf der Onlineplattform werden die Voraussetzungen bei der Registrierung sorgfältig abgefragt und geprüft.

Was wird bei Cash4Life getippt?

Wieder lässt sich zur Erklärung das deutsche Lottospiel 6 aus 49 heranziehen.

Bei Cash4Life wählt der Spieler fünf Ziffern beziehungsweise Kugeln aus. Seine Auswahl beträgt 60 Kugeln.

Anstelle einer Zusatzzahl, welche auch in Deutschland in einer separaten Trommel gezogen wird, gibt es beim Cash4Life den Cash Ball. Er ist analog zum Powerball zu sehen.

Heißt, wer alle Ziffern aus den 60 Optionen richtig hat und dazu noch den Cah Ball richtig getippt hat, der gewinnt den Jackpot.

Wie sehen die Gewinnklassen aus?

  • Cah Ball und eine Ziffer – Erste Gewinnklasse
  • Zwei Ziffern – Zweite Gewinnklasse
  • Cash Ball und zwei Ziffern – dritte Gewinnklasse
  • Drei Ziffern – vierte Gewinnklasse
  • Cash Ball und drei Ziffern – fünfte Gewinnklasse
  • Vier Ziffern – sechste Gewinnklasse
  • Cash ball und vier Ziffern – siebte Gewinnklasse
  • Fünf Ziffern – achte Gewinnklasse
  • Cash Ball und Fünf Ziffern – Jackpot!

Welche Gewinnhöhe darf ich erwarten?

Wer sich auf den Plattformen sorgfältig umsieht, wird schnell erkennen, dass Cash4Life benutzerfreundlich transparent ist. Die Höhe der Summen für die jeweiligen Gewinnklassen lassen sich einfach ablesen.

Übrigens: Wer bei einem Wettanbieter online registriert ist, kann seinen Gewinn-beziehungsweise Erfolgsverlauf chronologisch anzeigen lassen.

Cash4Life wird oft kritisch betrachtet, die Gewinnchancen seien relativ gering heißt es. Eine genaue Betrachtung zeigt aber, dass es sehr wohl Gewinner gab. Auch gewannen diese keine kleinen Summen. Aber das Spiel gibt es erst seit vier Jahren. Mit einer langen Liste von Gewinnern, historischen Jackpots und lebensverändernden Geschichten kann das junge Cash4Life natürlich noch nicht aufwarten.

Das Risiko, den Einsatz zu verlieren und mit nichts herauszugehen, ist wie bei jedem Glücksspiel sehr viel höher, als die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen.

Trotzdem: Mathematisch betrachtet, lässt sich Cash4Life mit einer siebenmal höheren Wahrscheinlichkeit gewinnen, als Lotto in Deutschland.

Spielregeln Cash4Life

Das Ziel bei Cash4Life ist der Jackpot. Er sagt, dass der Gewinner jeden einzelnen Tag in seinem Leben US $ 1000 auf sein Konto überwiesen bekommt. Großartig, oder?

Dafür muss der Spieler folgendes tun: Zuerst steht die Registrierung bei einem Online Anbieter an. Danach muss der Gewinnspieler ganz simpel aus 60 Zahlen einfach fünf auswählen. Kann er sich nicht entscheiden, gibt es die Möglichkeit, die Zahlen per Zufallsgenerator aussuchen zu lassen.

Quick Pick nennen die Amerikaner das, wenn eine Maschine bestimmt, welche Zahlen getippt werden sollen. Warum auch nicht? An der Gewinnwahrscheinlichkeit ändert sich dadurch nichts und die Schuld, selber falsch getippt zu haben, wird so ganz von einem gewiesen. Es liegt jetzt in der Hand des Schicksals oder eines Gottes, ob der Jackpot das Eigen wird.

Diese Einstellung ist sehr amerikanisch. Die Vorstellung jederzeit könne sich durch Glück und Arbeit das eigene Leben verändern, gehört einfach zum amerikanischen Traum.

Je nach Staat gibt es für Quick Pick Synonyme und Abwandlungen. Am bekanntesten sind wohl Easy Pick und Quick Pik.

Nach der Wahl der fünf Zahlen steht der Tipp des Cash Ball an.

Eingereicht werden können die Tipps immer 2:30 am Dienstag und Freitag nach mitteleuropäischer Zeit (Berlin). Um drei Uhr nachts, also eine halbe Stunde später steht dann schon fast fest, ob der eigene Tipp ein Erfolg war.

Interessant: Der Jackpotgewinner muss nicht den täglichen gewinn von US $ 1000 wählen. Alternativ kann er sich auch für eine einmalige Ausschüttung in Höhe von 7 Millionen US-Dollar aussprechen.

In Amerika müssen, im Gegensatz zu Deutschland, gewinne ab einer Höhe von US $ 5000 versteuert werden. Hier in Deutschland gilt die Besteuerungspflicht nur für alles, was der Gewinner mit dem Geld tut. Den Gewinn selber muss aber hier niemand versteuern.

So wird die Wahl zwischen Langzeitausschüttung und Sofortgewinn auch zu einer frage für den Steuerberater. Die Wahl kreuzt der Spieler schon auf dem Tippschein an. Aber, wer eine Rente ankreuzt (also lebenslange Auszahlung) kann durchaus noch zur Einmalzahlung wechseln, umgekehrt geht das nicht.

Wenn mehrere Menschen den Jackpot knacken, dann wird diese wunderbar hohe Summe durch die Anzahl der Gewinner aufgeteilt.

Ziemlich verlockend ist übrigens auch der zweite Preis. Entweder gibt es eine Million US-Dollar als Sofortgewinn oder aber US $ 1000 / Woche ein Leben lang.

So sieht der Tippschein bei Cash4Life aus

Bei dem Anbieter Lottoland, übrigens einem sehr seriösen Anbieter auf dem Markt, hat der Gewinnspieler einen Tippschein mit sechs Feldern vor sich. Diese sind grün.

Cash4Life Spielschein

Der Cash4Life Spielschein bei Lottoland

Ein weiteres Anzeichen für einen seriösen Anbieter ist die Umstellung von Dollar auf Euro. So weiß der Spieler ohne externen Devisenkurs, was sein Einsatz wert ist.

Ob nur an einer Ziehung in der Woche, einmalig, für eine längere Laufzeit oder an beiden Ziehungen in der Woche teilgenommen werden soll, wird alles übersichtlich in der Maske abgefragt.

Aboangebote erleichtern Gewinnspielern mit Dauereinsatz das leben. Sie verpassen keine Ziehung.

Ein Win-O-Meter zeigt zum Beispiel bei Lottoland an, wie hoch die möglichen Ausschüttungen sind.

Lottoland und Lottohelden sind zwei sehr bekannte Online Anbieter für Lotteriespiele aus der ganzen Welt. Entsprechend zuverlässig ist auch ihr Geschäftsgebaren und die Gestaltung der Nutzeroberflächen.

es gibt Support auf deutsch und Rubriken FAQ´s. So findet sich auch ein ganz neuer gast auf den Seiten sehr schnell zurecht.

Reizvoll: Je nach Wechselkurs, kann der Gewinn einer amerikanischen Lotterie sehr viel höher ausfallen , wenn er in Euro ausgezahlt wird.

Was kostet ein Tipp bei Cash4Life?

Für den Amerikaner kostet ein Tipp circa US $ 2. Der Preis erhöht sich je nach Spieloptionen. Bei den Online Anbietern handelt es sich aber um Concierge Services. Heißt, jemand anders kauft quasi ein Los für einen deutschen Teilnehmer in seinem Namen,

So kann es sein, dass die endgültigen Preise von Online Anbieter zu Online Anbieter variieren.

Der preiswerteste Anbieter ist nicht immer der beste. Transparenz ist wichtig. Es gibt zu viele schwarze Schafe.

Option Side Bets: Für einen zusätzlichen Dollar kann der Spieler die Einmalauszahlung verdoppeln.

Wie hoch ist der kleinste Gewinn? Wer die erste Gewinnstufe erreicht, darf sich freuen, seinen Einsatz wieder heraus zu bekommen.

Hier liegt oft eine Gefahr verborgen: Spieler scheinen eine geringere Gefahr zu haben, Geld zu verlieren und so steigt die Wahrscheinlichkeit einer Sucht und Verharmlosung an.

Bei Preisen je nach Gewinnstufe zwischen 10 Dollar und sieben Millionen US-Dollar macht ein Dollar mehr beim Tipp sicherlich Sinn.

Die amerikanischen Lotterien haben unter anderem deswegen auch so horrende Jackpots, weil immer mehr Menschen rund um den Globus teilnehmen.

Tipp: Zur Entscheidung, welches Gewinnspiel es sein soll, zeigen viele Anbieter eine Gewinnquotenübersicht.

Eine Sache noch zum Ende: Desto jünger jemand ist, je mehr lohnt sich die Rentenauszahlung. Denn bereits nach 20 Jahren sind die 7 Millionen erreicht.

Für Deutsche Spieler besonders relevant: Wer Cash4Life gewinnt und den Jackpot knackt, bekommt echt Eurogewinne! Dieses neue Spiel fordert nicht viel Einsatz, ist sehr leicht zu verstehen und weist relativ realistische Gewinnchancen für eine Lotterie auf.