Online Lotto spielen mit dem Testsieger!

1.
Lottoland

Gratis-Tipp für Neukunden

2.
Lottohelden

Gratis-Tipp für Neukunden

3.
Lotto24

Jetzt kostenlos anmelden

4.
Tipp24

5 Gratis-Tipps für Neukunden

5.
Lotto.de

Jetzt kostenlos anmelden

6.
Multilotto

50% Rabatt für Neukunden

Lotto online spielen – Das ist zu beachten

Lotto online spielen – das ist seit einigen Jahren möglich. Niemand muss mehr in ein spezielles Geschäft gehen, um einen Lottoschein abzugeben. Alle Optionen, die zu einem großen Gewinn führen können, stehen im Internet bei verschiedenen Anbietern zur Verfügung. Der Kunde muss sich registrieren und Geld einzahlen, dann kann der Spaß beginnen. Die Angebote sind nicht zwingend auf deutsches Lotto beschränkt. Das bedeutet, dass interessierte Kunden zusätzliche Chancen auf große Gewinne in anderen Ländern wahrnehmen können.

Lotto online spielen: Wo bestehen Möglichkeiten?

Es gibt eine Reihe von Anbietern, die speziell auf Lotto fokussiert sind. Die Angebote umfassen meist deutsches Lotto sowie verschiedene internationale Lotterien. Dies betreffend gibt es auf den unterschiedlichen Websites Unterschiede festzustellen. Es ist selbstverständlich gestattet, sich bei mehr als einem Anbieter zu registrieren. Vielleicht gibt es einen besonderen Anreiz, um an dem einen Tag bei Anbieter X zu spielen und in der nächsten Woche bei Unternehmen Y. Möglich sind zum Beispiel spezielle Promotionen. Oder die Chance, an einer Lotterie abseits von Deutschland teilzunehmen und viel Geld zu gewinnen.

Was kann alles getippt werden?

Wer häufig Lotto spielt, wird wissen, was für Optionen bestehen. Es geht um die Anzahl der Reihen, in denen in Deutschland sechs Kreuze gemacht werden. Bekanntlich ist dies längst nicht alles. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, jede andere Option zu nutzen. Sei es die Zusatzzahl, sei es das Spiel 77 oder die Superzahl. Was auch immer sich das deutsche Lotto einfallen lässt, es steht bei den verschiedenen Anbietern zur Wahl. Doch da die Angebote international orientiert sind, können interessierte Kunden bei Interesse an verschiedenen Lotterien aus anderen Nationen teilnehmen. Manchmal reicht dazu ein einziges Kreuz. Welche Angebote genau verfügbar sind, ist von Anbieter zu Anbieter den Erfahrungen nach unterschiedlich. Anders ausgedrückt ist bei manchen das Angebot größer als bei anderen.

Wie ist der Ablauf beim Lotto online spielen?

Es mag leichte Unterschiede geben, was den Ablauf der Abgabe des nächsten Lottotipps betrifft, da es um verschiedene Anbieter geht. Prinzipiell sind die Schritte identisch. Alles beginnt damit, dass der neue Kunde sich bei einem Anbieter für Lotto auf der Website registriert. Dazu müssen zwingend korrekte Daten angegeben werden. Das ist beispielsweise aus dem Grund von großer Bedeutung, dass eine Auszahlung das Ziel sein wird. Wenn für diese der Kunde keine korrekten Daten nennt, kann eine Auszahlung verweigert werden. Es geht um Geldwäsche. Ist das Konto eröffnet, wird eine Einzahlung nötig. Für diese stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Der Lottoschein wird geöffnet und die Tipps angegeben, inklusive aller Optionen. Ist dies geschehen, erfolgt die Abgabe. Es muss zu diesem Zeitpunkt genügend Geld für die Zahlung zur Verfügung stehen. Das Prinzip ist nicht anders, als wenn eine Ware im Internet gekauft wird. Wurde der Schein abgegeben, dürfen bei der nächsten Ziehung der Lottozahlen die Daumen gedrückt werden.

Lotto im Internet: Ist ein Bonus möglich?

Wer sich mit Glücksspielen im Internet befasst, wird bald erkennen, dass Promotionen an der Tagesordnung sind. Gemeint ist, dass beispielsweise eine erste Einzahlung belohnt wird. Auf Lotto bezogen können die neuen Kunden damit rechnen, dass sie Tipps umsonst setzen dürfen, vielleicht sogar ganze Reihen. Möglicherweise unterliegen Gewinne Bedingungen. Alternativ ist es möglich, dass jeder Gewinn wie echtes Geld behandelt wird. Letztlich kommt es sowohl was die Anzahl und die Beschreibung der Boni betrifft, als auch beim Thema Umsetzung auf die Vorgaben der jeweiligen Anbieter an. Die können sich unterscheiden.

Wichtiges Thema: Einzahlungen und Auszahlungen

Wie bereits angedeutet, ist für Lotto online spielen eine Einzahlung beim jeweiligen Anbieter nötig. Deshalb wird zuvor ein Konto eröffnet. Eine Alternative könnte sein, dass das Geld nicht auf dem Konto quasi gelagert wird. Sondern dass der Kauf 1:1 beispielsweise über eine Kreditkarte bezahlt wird. Dieses Thema betreffend, gibt es also unterschiedliche Möglichkeiten. Im Gegensatz zu einer Abgabe eines Lottoscheins in einem normalen Geschäft kann die Bezahlung nicht bar erfolgen. Kreditkarten und Überweisungen sind denkbare Optionen. Eine Überweisung dauert allerdings einige Tage, viele Anbieter bieten aus diesem Grund die Alternativen Sofortüberweisung und Giropay. Die Paysafecard ist beliebt. Der Kunde könnte sich in einem normalen Geschäft einen Code kaufen. Für Zahlungen im Internet empfehlen sich die so genannten E-Wallets. Bei diesen gibt es die Möglichkeit, eine oder mehrere Kreditkarten sowie ein oder mehrere Bankkonten zu hinterlegen. Der Kunde registriert sich und lässt Geld übermitteln. Der Empfänger kennt die genutzten Daten nicht. Eine Wartezeit besteht nicht. Das ist sicher und bequem. PayPal ist der bekannteste Anbieter aus dieser Gruppe. Ähnlich funktionieren Skrill und Neteller. Je nach Anbieter ist die Anzahl der Optionen für Einzahlungen und für Auszahlungen unterschiedlich. Manchmal finden sich bei den internationalen orientierten Unternehmen Zahlungsmittel im Programm, die in Deutschland nahezu unbekannt sind. Es wird auf jeden Fall mehrere Optionen geben. Darauf achten sollte man, dass keine Gebühren anfallen. Meist wird vorgegeben, was die niedrigsten und die höchsten Beträge für eine Zahlung sind. Für Auszahlungen stehen erfahrungsgemäß weniger Möglichkeiten zur Wahl, da einige der genannten Zahlungsmittel nur für Einzahlungen genutzt werden können.

Lotto per App spielen

Nicht nur, dass bei Interesse die Möglichkeit besteht, über einen normalen Computer einen Lottoschein abzugeben. Nein, die meisten Anbieter präsentieren ein mobiles Angebot. Ein Zugriff erfolgt beispielsweise über den Browser eines Smartphones. Eine Besonderheit stellt eine spezielle Lotto App dar. Der Inhalt ist mit der Website des jeweiligen Anbieters identisch. Nur die Gestaltung ist anders. Bei Apps muss darauf geachtet werden, dass es unterschiedliche Betriebssysteme gibt. Das iPhone nutzt ein anderes als ein Gerät, auf dem das Symbol eines kleinen Roboters zu sehen ist. Dieses Betriebssystem nennt sich Android. Die Installation kann über offizielle Stores erfolgen, wobei bei Android eventuell der jeweilige Anbieter ein Datenpaket auf seiner Website anbietet. Es ist fast bei allen möglich, mobil Lotto zu spielen.

Nach seriösen Angeboten suchen

Man kann im Internet nicht vorsichtig genug sein, wenn eine Geldzahlung erfolgen soll. Das bedeutet, dass Kunden, die einen Lottoschein online abgeben wollen, nach seriösen Angeboten suchen müssen. Geachtet werden kann auf die Tradition. Je länger es ein Angebot gibt und die internationaler es ist, desto seriöser dürfte es sein. Ist PayPal eine Option für Zahlungen, ist dies ein gutes Zeichen. PayPal überprüft seine Partner. Ein Siegel des deutschen TÜV sorgt für eine positive Einschätzung. Und dann ist da noch das Thema Lizenz. Deutsche Lizenzen sind theoretisch möglich, für internationale Angebote jedoch nicht zu erwarten. Die Lizenz sollte möglichst aus Europa stammen.

Gibt es etwas, das gegen Lotto im Internet sprechen könnte?

Es ist bekannt, dass es Menschen gibt, die Glücksspielen im Internet gegenüber skeptisch sind. Das könnte natürlich gegen Lotto im Internet sprechen. Wobei betont werden muss, dass es immer eine subjektive Entscheidung ist, ob man sein Glück versucht oder nicht. Ebenso hat jeder interessierte Spieler eine Wahl, bei welchem Anbieter er oder sie sich registriert. Es besteht immer eine Angst, dass Daten missbraucht werden könnten. Bei seriösen Angeboten ist das nicht zu erwarten. Die Sicherheitsstandards sind hoch und das Thema Datenschutz wird beachtet. Außerdem steht die Befürchtung an, dass ein Lottogewinn nicht ausbezahlt wird. Natürlich empfiehlt es sich, die offiziellen Regeln eines Anbieters zu lesen. Doch das Prinzip ist, dass die Leute weiter setzen sollen und schon aus diesem Grund müssen auch Gewinne ausbezahlt werden. Eventuell darf kein Bonus aktiv sein, aber die Regeln sind einfacher einzuhalten, als zum Beispiel in einem Online Casino. Wer einen Lottoschein abgibt und gewinnt, muss sich stets bewusst machen, dass dieser Schein Geld wert ist. Doch zuerst muss man sich an die entsprechende Stelle wenden. Im Internet ist das nicht nötig. Es wird direkt der Gewinn gebucht, erfahrungsgemäß ohne eine Wartezeit. Und dann klickt man auf Auszahlung. Das Geld wird auf das eigene Konto überwiesen oder wo immer auch man es hinhaben will. Das ist bequemer, als in ein Geschäft zu gehen, welches dann vielleicht nicht genügend Geld verfügbar hat. Aus all diesen Gründen gibt es im Grunde nichts, was dagegen spricht, Lotto im Internet zu spielen.

Ein Fazit zum Thema Lotto online spielen

Wer sich mit dem Thema Lotto online spielen befasst, wird verwundert sein über die vielen Anbietern. Wie zuvor angedeutet, sind die meisten international orientiert. Das muss nicht irritieren. Wenn eine Registrierung erfolgt, kann zu jeder Zeit Lotto gespielt werden. Und zwar nicht nur das aus Deutschland. Vorteilhaft ist, dass niemand das eigene Haus oder die eigene Wohnung verlassen muss. Es gibt keine Öffnungszeiten zu beachten. Alles läuft schnell und bequem ab. Wenn es einen Gewinn gibt, könnte man sich diesen ausbezahlen lassen, völlig ohne Probleme. Nicht nur das, sondern auch verschiedene Promotionen, machen die online Lotto Angebote interessant. Wer es noch nicht probiert hat, sollte dies nun angehen.